Rat für Kulturelle Bildung e. V. –
eine starke Allianz für Kulturelle Bildung!

Der Verein „Rat für Kulturelle Bildung e. V.“ mit Geschäftsstelle in Essen wird von einem Stiftungsverbund getragen, dem sieben Stiftungen angehören. Der Zusammenschluss ermöglicht es den Stiftungen, gemeinsam starke Impulse für die Weiterentwicklung und Verankerung Kultureller Bildung auf zwei Ebenen zu geben: Diskurspolitik (unabhängiger Expertenrat „Rat für Kulturelle Bildung“), und Forschung („Forschungsfonds Kulturelle Bildung“).

03.05.2019

Künstlerin mit Empathie und Experimentierfreude – Interview mit Diemut Schilling

Aktuelles

"Wenn mir normale Leute für ein Medienprojekt ihre Lebensgeschichte erzählen, ist das ganz großes Kino." Ob alte Leute oder Kinder - Diemut Schilling interessiert sich für Menschen und für unsere Gesellschaft - und wie sie sich verändert. Die heute 53-Jährige studierte an der Kunstakademie Düsseldorf, wurde Meisterschülerin von Tony Cragg und bekam ein Hochbegabtenstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes. Dort fand sie ihre geistige Heimat - mit Menschen, "die im klassischen humanistischen Sinn an der Welt interessiert sind".

Diemut Schilling

Mit Mitte dreißig entdeckte sie eine neue Form, ihre politischen und philosophischen Ideale umzusetzen: Partizipationsprojekte im öffentlichen Raum. Es wurden vierzig Großprojekte in zwanzig Jahren.

2011 wurde sie Professorinan der Alanus Hochschule und arbeitet seit einem Jahr in einem Künstler-Duo. Seit sechs Jahren ist sie Mitglied im Rat für Kulturelle Bildung. 

 

Interview mit Diemut Schilling, Mai 2019

 

Diemut Schilling in ihrem Wuppertaler Atelier