Rat für Kulturelle Bildung e. V. –
eine starke Allianz für Kulturelle Bildung!

Der Verein „Rat für Kulturelle Bildung e. V.“ mit Geschäftsstelle in Essen wird von einem Stiftungsverbund getragen, dem sieben Stiftungen angehören. Der Zusammenschluss ermöglicht es den Stiftungen, gemeinsam starke Impulse für die Weiterentwicklung und Verankerung Kultureller Bildung auf zwei Ebenen zu geben:

Diskurspolitik - durch den unabhängiger Expertenrat „Rat für Kulturelle Bildung“
Forschung - durch den „Forschungsfonds Kulturelle Bildung“

Pressemitteilungen

Weiterlesen

Hohe Bedeutung audiovisueller Lernformen für kulturelle Aktivitäten und beim Lernen für Schule / Bildung und Kultur aufgefordert, Bildungswelten besser zu verschränken

mehr
Weiterlesen

Erstmals repräsentative Befunde / Empfehlungen für Schulen und Kulturinstitutionen

 

YouTube ist zurzeit eines der wichtigsten digitalen Leitmedien junger Menschen. Bislang existieren kaum repräsentative Befunde zum Thema YouTube in Verbindung mit Kultureller Bildung.

mehr
Weiterlesen

Rat für Kulturelle Bildung begrüßt Gesetzentwurf und appelliert an Länder und Kommunen, das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) praxistauglicher umzusetzen

Die Länder werden in den kommenden Wochen im Bundesrat den Gesetzentwurf der Bundesregierung für das „Starke-Familien-Gesetz“ (StaFamG) beraten. Dabei eröffnen Verwaltungsvereinfachungen neue…

mehr
Weiterlesen

Die kulturelle Dimension der Digitalisierung bietet Schulen innovative pädagogische Zugänge – Rat für Kulturelle Bildung legt Strategien vor

 

"Digitalisierung ist ein kultureller Prozess" - mit dieser zentralen These positioniert sich der Rat für Kulturelle Bildung in seiner Denkschrift "Alles immer smart. Kulturelle Bildung, Digitalisierung, Schule" zur…

mehr
Weiterlesen

Erscheinungstermin: 16. Januar 2019

Die Digitalisierung findet in den Schulen nur verzögert Widerhall, zudem ist die Debatte auf Ausstattungs- und Technikfragen fixiert. Dass Digitalisierung auch ein kultureller Prozess ist, findet wenig Beachtung. Aber gerade in dieser Betrachtungsweise besteht ein großes Potenzial für Schulen, ihre Schülerinnen und…

mehr
Weiterlesen

Vorschau auf kommende Projekte des Rates für Kulturelle Bildung e. V. 2018/2019:

Expertenrat: Zwei Publikationen zum Themenschwerpunkt "Kulturelle Bildung und Digitalisierung" | Forschungsfonds Kulturelle Bildung: Vier neue Forschungsvorhaben

mehr
Weiterlesen

Rat für Kulturelle Bildung empfiehlt in aktueller Studie mehr Kooperationen von Bibliotheken mit Schulen

Die Bedeutung öffentlicher Bibliotheken für Bildung und Kultur nimmt zu – als wesentlicher Bestandteil der Bildungslandschaften vor Ort und im Zuge der Digitalisierung. In diesem Jahr werden Kooperationen von Bibliotheken und Schulen besonders…

mehr
Weiterlesen

Rat für Kulturelle Bildung begrüßt Bund-Länder-AG zum Rechtsanspruch – Ganztagsbetreuung braucht Qualitätssicherung und Beteiligung der Kulturellen Bildung

Um den im Koalitionsvertrag festgelegten Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter ab 2025 fristgerecht umzusetzen, tagte am 25. September erstmals eine Arbeitsgruppe des…

mehr
Weiterlesen

Neue Forschungsvorhaben des „Forschungsfonds Kulturelle Bildung“ untersuchen die Wirkung bestehender Angebote an Schulen und in der Weiterbildung – Auftakttreffen in Berlin

 

Der Stiftungsverbund Rat für Kulturelle Bildung e. V. stellt heute mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin vier neue Forschungsvorhaben im Rahmen seines Projektes „Forschungsfonds…

mehr
Weiterlesen

Rat für Kulturelle Bildung untersucht in repräsentativer Umfrage erstmals Auswirkungen der Digitalisierung in Öffentlichen Bibliotheken im Hinblick auf die Kulturelle Bildung | Schulen/Kitas und Bibliotheken sollten bei der Leseförderung enger und systematischer zusammenarbeiten | Expertenrat fordert mehr ideelle und finanzielle Unterstützung von der Politik

mehr