Audio- und Videomaterial

Pressekonferenz zur Publikation "Schön, dass ihr da seid!" am 25.09.2014

Wie steht es um die Grundversorgung mit kultureller Bildung? Was wird vermittelt – und wer ist ausgeschlossen? Dr. Ute Welscher (Bertelsmann Stiftung, Senior-Expert Musikalische Bildung), Winfried Kneip (Stiftung Mercator, Geschäftsführer), Katrin Benner (Moderation), Prof. Dr. Eckart Liebau (Rat für Kulturelle Bildung, Vorsitzender), Shermin Langhoff (Rat für Kulturelle Bildung) und Prof. Dr. Holger Noltze (Rat für Kulturelle Bildung, Sprecher) im Gespräch.

Audio-Mitschnitt der Konferenz zum Download

"Rhythm is it!"- 10 Jahre danach

Welche Wirkungen hat der gleichnamige Film in der Kulturellen Bildungslandschaft erzeugt? Wo besteht weiterhin Handlungsbedarf? Podiumsdiskussion am 21. Mai 2014 im Berliner Podewil in Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. und der Kulturprojekte Berlin GmbH.

Audio-Mitschnitt der Podiumsdiskussion zum Download

Pressekonferenz zur Publikation "Alles immer gut" am 20.11.2013

Ist doch schon alles gesagt? Wissen wir nicht längst, dass Kulturelle Bildung nötig, gut, richtig, erfolgreich ist? Prof. Dr. Antje Klinge (Ratsmitglied), Prof. Dr. Eckart Liebau (Vorsitzender), Prof. Dr. Holger Noltze (Sprecher), Winfried Kneip (Leiter Kompetenzzentrum Kulturelle Bildung, Stiftung Mercator), Margrit Lichtschlag (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied) und Moderatorin Katrin Benner im Gespräch über die erste Denkschrift des Rats.

Audio-Mitschnitt der Pressekonferenz zum Download

Mercator Lecture zur Kulturellen Bildung, 06.09.2013, Essen

Bei der 6. Mercator Lecture diskutieren Herman van Veen, Künstler und Entertainer, Shermin Langhoff, Intendantin des Maxim Gorki Theaters und Mitglied des Rats für Kulturelle Bildung und Winfried Kneip, Leiter des Kompetenzzentrums Bildung der Stiftung Mercator über Aspekte und Relevanz Kultureller Bildung.

Implosive Kombination zweier nachgerade explosiver Begriffe

Rede von Prof. Dr. Holger Noltze auf dem Kongress "Kinder zum Olymp", Juni 2013.

By clicking on the video, you will change the context of this page.