Aktuelles


„Alles immer smart? Gemeinsame Herausforderungen für Schule und Kultur im digitalen Wandel“
Podiumsdiskussion in der Komischen Oper Berlin vom 18.02.2019

mehr

Das Forschungsfeld zur Kulturellen Bildung hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt: So konnten beispielsweise relevante Erkenntnisse aus der empirischen Forschung zu Wirkungen und Effekten von Angeboten Kultureller Bildung erzielt werden, aber auch neue Forschungsfelder wie „Digitalisierung in der Kulturellen Bildung“ erschlossen werden. Daher ist es an der Zeit eine Art Zwischenbilanz zu ziehen: Welche Befunde aus der Forschung liegen aktuell vor? Welche...

mehr
mehr

Auf Einladung des Rates für Kulturelle Bildung kamen am 18. Februar rund 100 Gäste zur Podiumsdiskussion „Alles immer smart? Gemeinsame Herausforderungen für Schule und Kultur im digitalen Wandel“ ins Foyer der Komischen Oper Berlin.

Dieser stimmungsvolle Veranstaltungsort steht ganz in der Tradition anregender Podiumsdiskussionen. Die Komische Oper ist zudem die Wirkungstsätte des Ratsmitgliedes Mustafa Akça, Mitarbeiter der Komischen Oper und Leiter des Projektes „Selam...

mehr
mehr

Schulen brauchen mehr als den Digitalpakt – Politik sollte Gesamtstrategien unterstützten

Drei Fragen an Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss, Ratsmitglied und Leiterin der Bundesakademie für Kulturelle Bildung, anlässlich der aktuellen Entwicklung zum Digitalpakt Schule und der Denkschrift des Expertenrates „ALLES IMMER SMART. Kulturelle Bildung, Digitalisierung, Schule“

mehr
mehr

Rat für Kulturelle Bildung begrüßt Gesetzentwurf und appelliert an Länder und Kommunen, das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) praxistauglicher umzusetzen

Die Länder werden in den kommenden Wochen im Bundesrat den Gesetzentwurf der Bundesregierung für das „Starke-Familien-Gesetz“ (StaFamG) beraten. Dabei eröffnen Verwaltungsvereinfachungen neue Möglichkeiten für die Inanspruchnahme von Leistungen des „Bildungs- und Teilhabepaketes“ (BuT). Der Rat für Kulturelle Bildung sieht...

mehr
mehr

Die kulturelle Dimension der Digitalisierung bietet Schulen innovative pädagogische Zugänge – Rat für Kulturelle Bildung legt Strategien vor

 

"Digitalisierung ist ein kultureller Prozess" - mit dieser zentralen These positioniert sich der Rat für Kulturelle Bildung in seiner Denkschrift "Alles immer smart. Kulturelle Bildung, Digitalisierung, Schule" zur aktuellen Debatte um die digitale Bildung in der Schule.

mehr

Alle Pressemitteilungen im Überblick